Mit dem A380 über Sylt

Gerade komme ich vom Flughafengeburtstag in Hamburg zurück. Es war eine tolle Veranstaltung auf der es viel zu sehen gab. Während ich mich gestern auf die ausgestellten Maschinen und auf das Schießen von Fotos landender Flugzeuge beschränkt habe, konnte ich heute in die Luft gehen.

Zum ersten Mal konnte ich erleben, wie es sich anfühlt mit dem größten Flugzeug der Welt zu fliegen. Die A380 der Lufthansa flog mit mir an Bord auf einem Rundflug von Hamburg, die Elbe entlang, über die nordfriesischen Inseln bis Sylt und zurück. Das alles nicht in gewöhnlicher Flughöhe sondern zum Teil nur wenige Meter über dem Boden. Auf den Flughafen von Sylt wurde ein Anflug, mit kurzem Aufsetzen und sofortigem Durchstarten, gemacht. Anschließend ging es mit winkenden Flügeln in 150 Metern Höhe über den Strand von Westerland.
Insgesamt ein großartiges Erlebnis – vor allem wenn ein Flugzeug, das über 500 Tonnen wiegt zu Winken beginnt. Da ich erstmals in diesem Higtech-Flugzeug gesessen habe, fand ich es an der Zeit erstmals auch auf dieser Homepage etwas Hightech zum Einsatz zu bringen und habe vom Endanflug auf Hamburg ein kurzes Video mit meinem iPhone gedreht:

Natürlich war der A380 der Lufthansa das Highliht der Veranstaltung. Hier einige meiner Fotos von der Maschine mit der Registrierung D-AIMA:

Der A380 wird von der Feuerwehr begrüßt
Der A380 wird von der Feuerwehr begrüßt
Aus dem Cockpit weht die Fahne der Hansestadt Hamburg
Aus dem Cockpit weht die Fahne der Hansestadt Hamburg
Ein interessanter Größenvergleich zwischen einem A380 und einem A320
Ein interessanter Größenvergleich zwischen einem A380 und einem A320
Die Passagiere werfen am Gate einen neugierigen Blick auf den Flieger
Die Passagiere werfen am Gate einen neugierigen Blick auf den Flieger
Nette Spielerei im Inneren - Die Bildschirme mit den Außenkameras.
Nette Spielerei im Inneren – Die Bildschirme mit den Außenkameras.
Ein Blick auf die Sitze der Economy
Ein Blick auf die Sitze der Economy
Im Cockpit unterscheidet sich der A380 kaum von anderen Maschinen der Airbus-Familie
Im Cockpit unterscheidet sich der A380 kaum von anderen Maschinen der Airbus-Familie

Neben dem A380 der Lufthansa lohnte beim Hamburger Flughafengeburtstag auch ein Blick auf die „normalen“ Linienflüge. Hier sind einige Fotos davon:

Emirates setzte erstmals statt einer B777 den A380 nach Hamburg ein
Emirates setzte erstmals statt einer B777 den A380 nach Hamburg ein
Air Berlin ist mit den B737 ein häufiger Gast in Hamburg
Air Berlin ist mit den B737 ein häufiger Gast in Hamburg
Condor kam mit einer Peanuts-Sonderbemalung
Condor kam mit einer Peanuts-Sonderbemalung
Exotischer Flieger: Bulgarian Air Charter
Exotischer Flieger: Bulgarian Air Charter
Ein A320 der Lufthansa
Ein A320 der Lufthansa
Und ein A320 von British Airways
Und ein A320 von British Airways

Besonders sehenswert waren auch die zahlreichen ausgestellten Flugzeuge und die historischen Flieger am Himmel. Hier ein paar Fotos davon:

Eine Lockheed Super Constellation landet hinter der Finnair
Eine Lockheed Super Constellation landet hinter der Finnair
Immer wieder sehenswert - Die Ju 52
Immer wieder sehenswert – Die Ju 52
Red Bull verleiht Flügel
Red Bull verleiht Flügel
90.000 Besucher strömten zum Flughafengeburtstag
90.000 Besucher strömten zum Flughafengeburtstag
Zahlreiche Flugzeuge waren ausgestellt
Zahlreiche Flugzeuge waren ausgestellt
Beluga Airbus - Oft in Hamburg zu sehen
Beluga Airbus – Oft in Hamburg zu sehen
Lufthansa Technik mit dem Heck einer 747
Lufthansa Technik mit dem Heck einer 747

Flughäfen bei Nacht finde ich immer faszinierend. Im Dunkeln habe ich die Kamera auf das Terminal gerichtet:

Eines der Parkhäuser
Eines der Parkhäuser
Blick auf die Ankunftsebene im unteren Bereich
Blick auf die Ankunftsebene im unteren Bereich
Links das Terminal 2, rechts das Terminal 1
Links das Terminal 2, rechts das Terminal 1

Bei YouTube habe ich noch diese beiden Videos von Radio Hamburg gefunden, die ebenfalls an Bord des A380 gefilmt haben:

Ebenfalls bei YouTube habe ich die folgenden Videos gefunden, welche am Strand von Sylt aufgenommen wurden:

Im NDR lief dieser Bericht über den Rundflug:

Und zuletzt noch ein YouTube Video von der Landung aus der Bodenperspektive:

Thomas Limberg

Ob Nordpol, Himalaya oder der Zoo um die Ecke. Immer wenn ich unterwegs sein und Neues entdecken kann, bin ich am glücklichsten. In diesem Blog nehme ich Dich seit 2010 mit auf meine Städtereisen, Roadtrips, Wander-Abenteuer und zu vielem mehr.

3 Kommentare

Hier klicken, um einen Kommentar zu hinterlassen