(M)eine musikalische Zeitreise

Peter Maffay

Die Rolling Stones, Lionel Richie und Heino – Musik ist mir besonders wichtig. Auch unterwegs, z. B. im Flugzeug, geht fast nichts ohne. Was dabei aus den Boxen oder Kopfhörern dröhnt, ist mir fast egal. In der Vergangenheit hatte ich das Glück einige Konzerte aus den verschiedensten Bereichen besuchen zu können. Dabei habe ich gemerkt, dass es sich lohnt, für alle Stilrichtungen offen zu sein. Ob, Rock, Pop oder Schlager – mittlerweile finde ich Gefallen an fast allem. Mit vielen Konzerten und Musikstücken verbinde ich ganz besondere Erinnerungen. Immer wieder sind es vor allem auch Reiseerinnerungen. Sei es ein Eros Ramazzotti, den ich wieder und wieder in Italien gehört habe oder Elton John, der für mich untrennbar mit London verbunden ist.

Inhalt

Wie wichtig ist Musik für Euch?

Geht es euch ähnlich? Wie wichtig ist Musik für euch? Verknüpft ihr ebenfalls Reiseerinnerungen damit? Mich würde sehr interessieren, wie es sich bei euch verhält. Schreibt doch unten in die Kommentare, welche Musik ihr auf Reisen hört und auf welchen Konzerten ihr bereits gewesen seid. Für all jene, die wissen möchten, auf welchen Konzerten ich mich herumgetrieben habe, gibt es nachfolgend eine kleine Auflistung samt Hörproben bei Spotify.

Mit David Hasselhoff fing alles an

Los ging bei mir alles um das Jahr 1990 damals besuchte ich mein allererstes Konzert. David Hasselhoff stand in Bremen auf der Bühne und als kleiner Bub von 9 oder 10 Jahren war ich natürlich mehr als begeistert.

David Hasselhoff
David Hasselhoff

Rex Gildo, Costa Cordalis und Jürgen Drews

Eher zufällig stolperte ich mit 17 Jahren in eine Fernsehaufzeichnung der Goldenen Eins. Im Jahre 1998 traten dort Rex Gildo, Costa Cordalis, Jürgen Drews und Vicky Leandros auf. Ich erinnere mich noch sehr gut, dass ich damals stolz wie Oskar war, mit den drei Erstgenannten ein Selfie schießen zu können.




Selfie mit Jürgen Drews und Costa Cordalis
Selfie mit Jürgen Drews und Costa Cordalis

Die Rolling Stones brachten den Stein ins Rollen

Es folgten Konzerte der Rolling Stones in Hannover und Hamburg. Recht schnell mutierte ich danach zum großen Stones Fan und besuchte z.B. auch ein Konzert des ex Rolling Stones Bassisten Bill Wyman in Bonn. Eines meiner Fotos von dort signierte Wyman mir später.


Rolling Stones
Rolling Stones
Bill Wyman
Bill Wyman

Schlagerstars wie Klaus und Klaus

In den letzten Jahren durfte ich dann auch beruflich eine ganze Reihe Konzerte Besuchen und dort fotografieren. Anfangs waren es vor allem deutsche Schlager- und Volksmusiker wie Patrick Lindner oder Klaus und Klaus.

Patrick Lindner
Patrick Lindner

Klaus und Klaus
Klaus und Klaus

Als Daniel Küblböck bei DSDS für Furore sorgte

Damals, im Jahre 2003, war auch der Anfang von Deutschland sucht den Superstar, wo ein gewisser Daniel Küblböck für Furore sorgte. Ich lichtete ihn anschließend bei einem tatsächlich sehenswerten Konzert in Osnabrück ab.

Daniel Küblböck
Daniel Küblböck

Ten Years After

Das erste Konzert mit einer international bekannten Band, das ich beruflich besuchte, war eines von Ten Years After – leider aber ohne Alvin Lee.

Ten Years After
Ten Years After

Ein Plausch mit Bill Wyman

Wenig später spielte ex Rolling Stones Bassist Bill Wyman, den ich zuvor schon privat in Bonn gesehen hatte, in meiner Heimatstadt Osnabrück. Klar, dass ich dort unbedingt samt Kamera hin musste. Nach dem Konzert hatte ich sogar die Gelegenheit zu einem kleinen Plausch mit dem Bassisten.

Bill Wyman
Bill Wyman
Bill Wyman
Bill Wyman
0088 Bill Wyman 10-Juni-2004
Bill Wyman mit mir

Ein Treffen mit „Toto“

Hochkarätig ging es weiter. Ich fotografierte „Toto“ und hatte auch hier Gelegenheit etwas mit den Bandmitgliedern zu plaudern. Wirklich sehr nette Jungs!

Toto
Toto
Toto
Toto

Yvonne Catterfeld, Rosenstolz, Heino und andere

Mit Michael Holm, Yvonne Catterfeld, Rosenstolz, Sammy Deluxe, den Wildecker Herzbuben und Heino standen anschließend einige deutschsprachige Künstler auf dem Programm. Vor allem letzterer überraschte mich völlig. Ich hätte nie im Leben mit einer solch tollen Stimmung bei einem Volksmusik-Konzert gerechnet. Selbst Rock-Größen können sich davon eine Scheibe abschneiden. Zudem wurde ich von Heino und seiner Frau sehr herzlich empfangen und mit Kuchen versorgt.






Michael Holm
Michael Holm
Yvonne Catterfeld
Yvonne Catterfeld
Yvonne Catterfeld
Fans von Yvonne Catterfeld
Rosenstolz
Rosenstolz
Rosenstolz
Rosenstolz
Sammy Deluxe
Sammy Deluxe
Wildecker Herzbuben
Wildecker Herzbuben
Heino
Heino

Asia und Barclay James Harvest

Asia und Barclay James Harvest waren die Bands, die als nächstes in meinem Terminkalender standen.


Asia
Asia
Barclay James Harvest
Barclay James Harvest

Boss Hoss 2005 erstmals fotografiert

2005 fotografierte ich auch Boss Hoss zum ersten Mal.

Boss Hoss
Boss Hoss

Fury in the Slaughterhouse

Besonders gerne erinnere ich mich auch an ein Open Air in Osnabrück. Damals sorgte dort Fury in the Slaughterhouse für Stimmung.

Fury in the Slaughterhouse
Fury in the Slaughterhouse

Chris Andrews, Mungo Jerry und Dave Dee

Bei den Namen Chris Andrews, Mungo Jerry und Dave Dee bin ich immer sofort begeistert. Wer bekommt bei Yesterday Man, In The Summertime oder The Legend of Xanadu nicht sofort gute Laune? Alle drei konnte ich im Sommer 2005 fotografieren.



Chris Andrews
Chris Andrews
Mungo Jerry
Mungo Jerry
Dave Dee
Dave Dee

Christina Stürmer

Im Verlauf des Jahres besuchte ich auch ein Konzert von Christina Stürmer

Christina Stürmer
Christina Stürmer

Viva Colonia – Die Höhner

Zugegeben, mit der Karnevalsmusik von den Höhnern, kann ich privat nicht wirklich etwas anfangen. Ein Konzert der Gruppe ist aber trotzdem ein Erlebnis.

Die Höhner
Die Höhner

Open Air mit Farin Urlaub, Fettes Brot, Gentleman und Silbermond

Gerne erinnere ich mich an ein Open Air in Osnabrück zurück. Im Sommer 2005 traten dort Farin Urlaub, Fettes Brot, Gentleman und Silbermond auf.




Farin Urlaub
Farin Urlaub
Farin Urlaub
Farin Urlaub
Fettes Brot
Fettes Brot
Fettes Brot signierte mir ein Foto, das ich von der Band geschossen habe
Fettes Brot signierte mir ein Foto, das ich von der Band geschossen habe
Gentelman
Gentleman
Silbermond
Silbermond

2005 wurde ich zum Sarah Connor Fan

Die folgenden beiden Konzerte, die ich besuchte, waren welche im Gerry-Weber-Stadion in Halle. Eines davon war im Rahmen der „Naughty but Nice“-Tour von Sarah Connor. Es war mein bis zu diesem Zeitpunkt eindrucksvollstes Konzert. Sowohl die Show, die Stimmung und nicht zuletzt die Stimme Sarah Connors, haben mich beeindruckt.

Sarah Connor
Sarah Connor

Peter Maffay beeindruckte mich

Ebenso beeindruckt war ich wenige Tage später von Peter Maffay. Konnte ich bisher wenig mit seiner Musik anfangen, hat mich das Konzert doch irgendwie gefesselt. Seitdem erklingt bei mir zu Hause auch immer wieder die Musik von Peter Maffay. In den letzten Jahren habe ich ihn noch öfters gesehen und auch persönlich getroffen. Wirklich ein ganz toller und netter Typ!

Peter Maffay
Peter Maffay
Peter Maffay
Peter Maffay
Peter Maffay hat mir einige der Fotos, die ich von ihm geschossen habe signiert
Peter Maffay hat mir einige der Fotos, die ich von ihm geschossen habe signiert

Abwechslung mit Annett Louisan

Annett Louisan sah ich erstmals zu Beginn des Jahres 2006. Wenngleich ihre Musik nicht unbedingt meinen Geschmack trifft, war das Konzert trotzdem sehenswert und mit den sanften Tönen eine schöne Abwechslung.

Annett Louisan
Annett Louisan

Weltstar Eric Burdon

House of the Rising Sun, Don’t Let Me Be Misunderstood und viele weitere Hits. Zu Eric Burdon muss man nicht viel sagen. Entsprechend gefreut habe ich mich, dass ich ein Konzert des Weltstars sehen konnte.

Eric Burdon
Eric Burdon

The Lords

Kurz nach dem Konzert von Eric Burdon hatte ich auch noch das Vergnügen die Lords live zu erleben.

The Lords
The Lords

Das merkwürdigste Konzert mit Johannes Heesters

Mein wohl skurrilstes Konzert erlebte ich 2006. Der hochbetagte Johannes Heesters machte einen ziemlich abwesenden Eindruck. Kaum ein Ton saß richtig und als ich ihn hinter der Bühne traf und kurz mit ihm sprach, gab er mir auf alles Antworten, nur nicht auf meine Fragen.

Johannes Heesters
Johannes Heesters

Krypteria am Rande

Quasi als Zugabe schaute ich mir die Rock-/Symphonic-Metal-Band Krypteria an. Sie spielte im Vorprogramm einer Band, auf die ich mich schon ewig gefreut hatte.

Krypteria
Krypteria

Deep Purple – Der absolute Wahnsinn

Das Konzert, auf das ich mich ewig gefreut hatte, war eins von Deep Purple. Tatsächlich hatte sich das Warten gelohnt. Der Auftritt war einfach der absolute Hammer.

Deep Purple
Deep Purple
Deep Purple
Deep Purple
Roger Glover signierte mir zwei meiner Fotos von Deep Purple
Roger Glover signierte mir zwei meiner Fotos von Deep Purple
Auch dieses Foto hat mir Roger Glover signiert
Auch dieses Foto hat mir Roger Glover signiert

Annett Louisan zum Zweiten

Da ich das erste Konzert von Annett Louisan bereits erfrischend anders fand, nutzte ich auch die zweite Chance im Jahre 2006 ein Konzert von ihr zu sehen.

Annett Louisan
Annett Louisan
Annett Louisan hat mir eins meiner Fotos von ihr signiert
Annett Louisan hat mir eins meiner Fotos von ihr signiert

Freiwillig zur Kelly Family

„Du gehst da freiwillig hin?“, musste ich mir anhören, als ich davon erzählte, dass ich ein Konzert der Kelly Family besuche. Ich muss sagen, ich bin sogar sehr gerne hingegangen. Das Konzert war klasse!

Kelly Family
Kelly Family

Überraschung bei den Killerpilzen

Die Killerpilze kannte ich gar nicht, als ich ein Konzert der Band fotografieren sollte. Das Gekreische der jugendlichen Zuschauer ist mir aber bis heute im Ohr geblieben.

Killerpilze
Killerpilze
Killerpilze
Killerpilze

Tourstart von Pur

2006 war ich bei Tour-Auftakt von Pur dabei. Der Musik kann ich bis heute nicht viel abgewinnen, die Show war aber eindrucksvoll und wirklich sehenswert.

Pur
Pur
Pur
Pur
Pur

Reamonn beim Boxen

Früher habe ich häufiger Boxkämpfe fotografiert. Beim letzten Kampf von Axel Schulz trat, kurz bevor die Fäuste flogen, Reamonn auf.

Reamonn
Reamonn

Ein Foto für BAP

BAP habe ich im Laufe der Jahre öfters fotografiert. Besonders gefreut habe ich mich, als mich die Band um Wolfgang Niedecken bat, ein Gruppenfoto der gesamten Truppe zu schießen.

BAP
BAP
BAP
BAP
BAP
BAP

Texas Lightning

Nicht das ganz große Kino, aber trotzdem ein nettes Konzert erlebte ich bei Texas Lightning.

Texas Lightning
Texas Lightning

Lionel Richie  – Einfach unvergesslich

Nie vergessen werde ich mein erstes Konzert von Lionel Richie. Die Stimmung war absolut genial und ich war überrascht, wie er es schaffte Menschen jeden Alters zu begeistern.

Lionel Richie
Lionel Richie
Lionel Richie
Lionel Richie

Sarah Connor in der Olympiahalle

Ich fotografierte den letzten Kampf von Henry Maske. Dieser fand in der Olympiahalle München gegen Virgil Hill statt. Besonders gefreut habe ich mich damals, dass Sarah Connor im Rahmenprogramm aufgetreten ist.

Sarah Connor
Sarah Connor

Teenie-Star Lafee

Zur klassischen Zielgruppe von Lafee gehöre ich sicher nicht. Zu erleben, wie die Teenies bei einem Konzert und bei anschließenden Meet & Greet ausflippten, war aber ein Erlebnis.

Lafee
Lafee

Kurzes Vergnügen mit Beyonce

Aus fotografischer Sicht war das Konzert mit Beyonce ein ganz kurzes. Die Produktionsfirma gestattete den Pressefotografen in Bielefeld nur während eines Liedes Fotos von ihr zu schießen. Blöd nur, dass sie fast zwei Drittel davon hinter einem Vorhang stand…

Beyonce
Beyonce

Erneut Christina Stürmer

Im Jahre 2006 besuchte ich zum zweiten Mal ein Konzert von Christina Stürmer.

Christina Stürmer
Christina Stürmer
Christina Stürmer signierte mir einige meiner Fotos von ihr
Christina Stürmer signierte mir einige meiner Fotos von ihr

Wieder begeistert bei Peter Maffay

Bei meinem zweiten Peter Maffay Konzert war ich erneut begeistert. Der Besuch hat sich absolut gelohnt.

Peter Maffay
Peter Maffay

Nevio Passaro von DSDS am Nürburgring

Bei der Formel 1 am Nürburgring trat abends der damals recht populäre DSDS-Teilnehmer Nevio Passaro auf.

Nevio
Nevio Passaro

Pink war das Highlight des Jahres

Mein persönliches Konzert-Highlight im Jahre 2006 war das Konzert von Pink in Halle. Die Show war absolut faszinierend und die Stimmung bombastisch.

Pink
Pink
Pink
Pink

Die Happy – Mehr als nur eine Vorband

Im Vorprogramm zu Pink spielte Die Happy. Die Band hat mich voll überzeugt. Der Auftritt war eigentlich viel zu schade, um nur im Vorprogramm zu laufen.

Die Happy
Die Happy
Die Happy
Die Happy

Zucchero aus Italien

Im Mai 2008 kamen beim Auftritt des stimmgewaltigen Zuccheros bereits sommerliche Urlaubsgefühle auf.

Zucchero
Zucchero

Langeweile bei Elton John

Von Elton John hatte ich mir viel versprochen. Allerdings sprang irgendwie der Funke nicht so richtig über. Das Konzert wirkte irgendwie lahm.

Elton John
Elton John

Volle Pulle Alice Cooper

Eines meiner genialsten Konzerte war sicher, jenes von Alice Cooper im Jahre 2008. Die Luft in der Halle stand, aber Alice Cooper gab Vollgas.

Alice Cooper
Alice Cooper
Alice Cooper
Alice Cooper

Michael Hirte – Der Mann mit der Mundharmonika

Als Michael Hirte das Supertalent gewann, war er über Nacht ein Star. Ich habe mir ein Konzert von ihm angeschaut.

Michael Hirte
Michael Hirte

Lionel Richie überzeugte mich erneut

2009 habe ich Lionel Richie zum zweiten Mal gesehen. Erneut war ich begeistert. Sollte er mal wieder in der Nähe sein, werde ich mir auf jeden Fall wieder ein Konzert von ihm anschauen.

Lionel Richie
Lionel Richie
Lionel Richie
Lionel Richie

BAP reloaded

Zum zweiten Mal sah ich 2009 ebenfalls ein Konzert von BAP.

BAP
BAP

Carlos Santana live

Einer der Musiker, die ich unbedingt einmal live sehen wollte, war Carlos Santana. 2009 konnte ich mir diesen Wunsch erfüllen.

Carlos Santana
Carlos Santana

Peter Maffay mit Tabaluga

Nachdem ich lange gar kein Konzert besuchte und 2010 und 2011 nirgendwo war, konnte ich 2012 zu Peter Maffay nicht nein sagen. Ich war zu den Proben von Tabaluga nach Flensburg eingeladen – inklusive Backstageführung durch Peter Maffay persönlich.

Tabaluga
Tabaluga

Endlich Eros Ramazzotti

Wie oft habe ich die Lieder von Eros Ramazzotti gehört und dabei in Erinnerungen an Italien geschwelgt? 2007 konnte ich den Römer endlich einmal live sehen.

Eros Ramazzotti
Eros Ramazzotti

Der unvergessene Joe Cocker

Ich bin so happy, dass ich die Chance hatte Joe Cocker auf seiner letzten Tour erleben zu können. Der Auftritt war absolut grandios. Immer wenn ich heute Musik von ihn höre, erinnere ich mich sofort an damals.

Joe Cocker
Joe Cocker

Tim Bendzko im Vorprogramm

Im Vorprogramm von Joe Cocker trat Tim Bendzko auf.

Tim Bendzko
Tim Bendzko

Dire-Straits-Legende Mark Knopfler

Im Sommer 2013 durfte ich mir ein Konzert der Dire-Straits-Legende Mark Knopfler anschauen. Warum ihn viele zu den besten E-Gitarristen der Welt zählen, wurde beim Konzert deutlich.

Mark Knopfler
Mark Knopfler

Westernhagen als vorläufiger Schlusspunkt

In den letzten Monaten habe ich kaum noch Zeit für Konzerte gefunden. So setzte ein Besuch bei einem Konzert von Marius-Müller-Westernhagen im Jahre 2015 einen vorläufigen, jedoch keinen endgültigen, Schlusspunkt. Es gibt noch so viele Bands und Künstler, die ich unbedingt einmal sehen muss.

Marius Müller-Westernhagen
Marius Müller-Westernhagen

Hilf mit, dass dieser Beitrag oft gelesen wird und teile ihn in den sozialen Netzwerken. Insgesamt ist das bei diesem Artikel bereits 1 Mal geschehen.

Thomas Limberg

Ob Nordpol, Himalaya oder der Zoo um die Ecke. Immer wenn ich unterwegs sein und Neues entdecken kann, bin ich am glücklichsten. In diesem Blog nehme ich Dich seit 2010 mit auf meine Städtereisen, Roadtrips, Wander-Abenteuer und zu vielem mehr.

2 Kommentare

Hier klicken, um einen Kommentar zu hinterlassen

  • Hi Thomas,

    da hast du ja einiges gesehen.

    Musik ist immer wichtig. Ich selbst höre auf den Fahrten zu den Reisezielen immer Musik. Beim Arbeiten im heimischen Büro eher nicht. Das lenkt dann nur ab.

    Konzerte sind immer wieder ein Erlebnis. Bei der Kelly Family war ich auch. 1 Mal als sie noch niemand kannte und sie auf der Straße musizierten und einmal in der Berliner Waldbühne beim Catering.

    Ansonsten auch so interessante Dinge erlebt. Kamera-Assistent bei der Live Aufzeichnung eines Konzert von Al bano und Romina Power, Handshake mit Jean Michel Jarre. Gern gesehen und besucht Fish von Marillion, Riverside, Mike Odlfield, AC/DC (mein erstes Konzert überhaupt 1980), Whitesnake, David Bowie, Angelo Branduardi, Battlefield Band, Clannad, X-Japan, Yoshiki, diverse TV-Shows mit mehr oder wenige bekannten Sänger/innen und so weiter. Schade finde ich, dass ich es nicht zu Queen mit Freddie Mercury geschafft habe. Den hätte ich sehr gern live gesehen.

    Beste Grüße
    Mac

    • Hallo Mac,
      da hast Du ja auch schon einiges gesehen. AC/DC steht auf meiner Wunschliste auch noch ganz weit oben. Ebenso Paul McCartney oder Sting.
      Das Schöne an Musik ist ja, es gibt so viele Richtungen und Bands, da wird es nie langweilig.
      Viele Grüße
      Thomas