Wie viele Fotos werden pro Tag gemacht?

Jetzt bin ich seit knapp 24 Stunden wieder in Osnabrück und habe einen Haufen Arbeit vor mir. 2368 Fotos wollen von den Speicherkarten gezogen, sortiert, beschriftet und nachbearbeitet werden.
Ich stell mir dabei die Frage, sind über 2000 Fotos eigentlich viel oder wenig? Wie viele Fotos werden pro Tag in Rom gemacht? Es dürften wahrscheinlich mehrere Millionen sein. Gibt es wohl eine Stadt, in der mehr Fotos geschossen werden? Vor den unzähligen Sehenswürdigkeiten wie Kolosseum, Petersdom, Engelsburg, Forum Romanum etc. werden die Kameras der Touristen im Sekundentakt gezückt.
Hauptschwierigkeit ist hinterher die richtige Zuordnung. Zwar kann man auch Jahre später noch ein Foto vom Kolosseum von einem Foto des Petersdoms unterscheiden, doch bei anderen Motiven wird es schwierig. Hing jetzt dieses beeindruckende Gemälde in der Kirche Santa Maria Maggiore oder vielleicht doch in den Vatikanischen Museen? Hat es Raffael oder doch Michelangelo gemalt? Noch ist alles halbwegs im Kurzzeitgedächtnis. Darum müssen jetzt alle Fotos schnell verschlagwortet werden.

Thomas Limberg

Ob Nordpol, Himalaya oder der Zoo um die Ecke. Immer wenn ich unterwegs sein und Neues entdecken kann, bin ich am glücklichsten. In diesem Blog nehme ich Dich seit 2010 mit auf meine Städtereisen, Roadtrips, Wander-Abenteuer und zu vielem mehr.

1 Kommentar

Hier klicken, um einen Kommentar zu hinterlassen

.

Werbung

Social Media

Womit ich fotografiere

*

Alle mit einen Stern (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Du darauf klickst und anschließend etwas einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision, die dabei hilft die Kosten dieses Blogs zu decken. Für Dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.