Ryanair-Boss zu Besuch

Den berüchtigten Ryanair Chef Michael O’Leary wollte ich schon immer mal live erleben. Da er heute auf Werbetour am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) war, habe ich die Gelegenheit genutzt und bin hingefahren. Er ist wirklich ein ziemlich schräger Vogel, aber durchaus sympathisch. Schade nur, dass er auf der Pressekonferenz nichts Neues zu verkünden hatte. Dass Ryanair ab Juni erstmals vom FMO starten wird und Malaga und Girona bedienen wird, war ja bereits bekannt. Falls jemand sich für die Fotos von der Veranstaltung interessiert, hier eine kleine Auswahl:

[picasaView album=“Ryanair“ instantView=“yes“]

Bisher kein Kommentar

Hier klicken, um einen Kommentar zu hinterlassen

.