18 Stunden, 20 oder 24 – keine Ahnung

Um kurz nach 10 Uhr erfolgte gestern in Amsterdam der Abflug. Inzwischen ist jedes Zeitgefühl weg. Erst sechs Stunden Flug nach Abu Dhabi, dann 8 Stunden nach Jakarta. Hier, etwas südlich des Äquators müsste es – wenn man der Uhr Glauben darf – kurz nach Mittag sein. In Deutschland schlafen wahrscheinlich noch alle. Jetzt gilt es noch 3 Stunden in einer Flughafenlounge zu überbrücken, bis es erneut zwei Stunden zu fliegen gilt. Dann wird in Sulawesi unser heutiges Ziel erreicht sein. Trotzt der Müdigkeit und des mangelnden Zeitgefühls bleibt die Vorfreude auf Indonesien und das gute Gefühl mit einer netten Truppe unterwegs zu sein. Getrübt wird die Freude momentan einzig von den langsamen Internetverbindungen, die es mir gerade unmöglich machen, hier auch Fotos hochzuladen. Ich hoffe, ich habe in den nächsten Tagen mehr Gelegenheit dazu.

20130529-224450.jpg

Noch ein kleiner Nachtrag: inzwischen ist es 23 Uhr Ortszeit in Sulawesi und ich liege rund 31 Stunden nach dem Abflug in Amsterdam endlich im Bett. Zuvor hatte ich gerade noch etwas mit ausgelaufener Zahnpasta und ausgelaufenem Duschgel in meinem Gepäck zu kämpfen. Die Sauerei ist jetzt beseitigt und ich freue mich auf die nächsten Tage. Ich habe noch schnell ein Foto vom Flughafen in Jakarta hochgeladen und fühle mich hier richtig wohl.

Bisher kein Kommentar

Hier klicken, um einen Kommentar zu hinterlassen

.

Werbung

Social Media

Womit ich fotografiere

*

Alle mit einen Stern (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Du darauf klickst und anschließend etwas einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision, die dabei hilft die Kosten dieses Blogs zu decken. Für Dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.