10 Jahre Breitengrad66 – Warum mich der Papst einlud und was es zu gewinnen gibt

Mit einem Brief vom Papst fing alles an. Genau heute vor 10 Jahren erreichte mich Post aus dem Vatikan. Darin enthalten war eine Einladung zu einem persönlichen Treffen mit dem deutschen Papst Benedikt XVI. Mein Reiseblog war damit geboren.

Jubiläum - 10 Jahre Breitengrad66. Es ist damit einer der ältesten Reiseblogs in Deutschland

Ich schrieb dem Vatikan einen Brief

Doch langsam der Reihe nach. Ich war kurz zuvor in Rom und hatte bei dieser Gelegenheit auch eine Generalaudienz des Papstes auf den Petersplatz besucht. Damals dachte ich mir, ich würde diesen deutschen Papst gerne einmal persönlich kennenlernen. Also schrieb ich dem Vatikan einen Brief und erklärte darin, warum ich Benedikt XVI. gerne treffen würde.

Einer der ersten Reiseblogs in Deutschland

Tatsächlich bekam ich wenig später die sehr überraschende Antwort mit einer persönlichen Einladung. Ich beschloss, über meine anstehende Reise zum Papst und das Treffen online zu berichten. In Windeseile richtete ich einen Reiseblog ein. Er war zu dieser Zeit einer der ganz wenigen in Deutschland.

Kanada und Alaska machten den Anfang

Leider kam dann alles anders. Ich wurde krank. Die Reise nach Rom musste ich absagen. Nachdem ich dem Vatikan schrieb, dass ich nicht kommen könne, war ich traurig, wollte aber an meinem Blog festhalten. Obwohl ich in den folgenden Wochen nicht reisen konnte, begann ich in meinem neu geschaffenen Blog über vergangene Reisen zu berichten. Allen voran über meine Reise in den Yukon und nach Alaska, wo ich im Jahr zuvor mit den Schauspielerinnen Gerit Kling und Andrea Lüdke unterwegs gewesen war.

Auto auf dem Dempster Highway in den Richardson Mountains
Dir könnte auch dieser Artikel gefallen: Kanadas schönster Roadtrip? Eine Fahrt auf dem Dempster Highway

Goldsucher und Inuit

Ich schrieb Artikel über die Goldsuche im Klondike, einen Besuch bei den Inuit und über Buschflieger in der kanadischen Wildnis. Da mich diese Reise an den Polarkreis so sehr begeistert hatte und ich zuvor kaum etwas Vergleichbares wie die Landschaft dort oben in Kanada und Alaska gesehen hatte, beschloss ich, den Polarkreis in meinem neu geschaffenen Blog besonders zu würdigen. Ich nannte ihn seitdem Breitengrad66, was als Synonym für den Polarkreis steht, der auf 66,57° nördlicher Breite liegt.

Im Flugzeug des Buschfliegers hat man perfekte Sicht auf die Berge und Gletscher des Kluane Nationalparks im Yukon in Kanada
Dir könnte auch dieser Artikel gefallen: Wilder Yukon – Mit dem Buschflieger im Kluane Nationalpark

Eisbären fotografieren und mit dem Kanu durch Kanada

Als ich wieder Reisen konnte, durfte ich schon bald in den hohen Norden zurückkehren. An der Hudson Bay fotografierte ich Eisbären und in der abgeschiedenen Wildnis der Northwest Territories paddelte ich mit einem Kanu durch menschenleere Gebiete. Über das Kanu-Abenteuer schrieb ich anschließend sogar ein kleines Buch*. Bis heute zählen diese Reisen mit zu meinen unvergesslichsten. Mein Blog füllte sich mehr und mehr mit immer neuen Geschichten.

Thelon River - Mit dem Kanu durch die Wildnis Kanadas
  • Limberg, Thomas (Autor)
  • 76 Seiten - 15.04.2013 (Veröffentlichungsdatum) - CreateSpace Independent Publishing Platform (Herausgeber)
Dir könnte auch dieser Artikel gefallen: Bären beobachten in Kanada und Alaska

Geschichten aus dem Himalaya

Ich flog nach Indonesien, auf die Philippinen und nach Nepal. Parallel zu Geschichten und Artikeln aus Sulawesi oder aus dem Himalaya begann ich damit, auch erste Eindrücke von meinen Reisen in Europa und Deutschland zu veröffentlichen.

Auf einem Sitz in der Turkish Airlines Business Classlässt es sich aushalten
Dir könnte auch dieser Artikel gefallen: Turkish Airlines Business-Class nach Nepal

Minikreuzfahrt nach Oslo

Noch heute zählt mein damals erschienener Artikel über eine Minikreuzfahrt von Kiel nach Oslo zu jenen Artikeln auf Breitengrad66, die am öftesten geklickt werden. Insgesamt rund 25.000 Personen haben ihn bis heute gelesen.

Dir könnte auch dieser Artikel gefallen: Minikreuzfahrt von Kiel nach Oslo

Mein Flug zum Nordpol

Je größer der Blog wurde, desto mehr Themen fanden dort Einzug. Ich berichtete über meine Wanderabenteuer in den Alpen, über meine ersten Erlebnisse auf Skiern, bei denen ich Hilfestellung von Langlauf-Ikone Tobias Angerer bekam, oder über Flüge im riesigen A380 nach Sylt sowie im historischen Rosinenbomber oder gar zum Nordpol.

Reinhold Messner und ein Space-Shuttle-Astronaut

Besonders spannend fand ich von Anfang an die Geschichten über Menschen, denen ich auf Reisen begegnete oder die damit im Zusammenhang standen. Im ehemaligen Stasi-Gefängnis in Berlin-Hohenschönhausen wurde ich von einem ehemaligen politischen Gefangenen der DDR durch die Anstalt geführt und verarbeitete die Erlebnisse in einem Artikel. Nach meiner Reise nach Nepal interviewte ich die Bergsteigerlegenden Reinhold Messner und Hans Kammerlander für den Blog, weil beide sehr viel Zeit in Nepal verbracht haben und viel für das Land getan haben. Erst kürzlich durfte ich mit Hans Schlegel den letzten deutschen Space Shuttle Astronauten für Breitengrad66 interviewen.

Stasi Gefängnis und Gedenkstätte Berlin Hohenschönhausen
Dir könnte auch dieser Artikel gefallen: Zu Besuch im Stasi-Knast Hohenschönhausen

Eine Entdeckung in Auschwitz

Immer wieder waren es auch geschichtliche Themen, die mich faszinierten und über die ich auf Breitengrad66 berichtete. So fuhr ich z.B. auf den Obersalzberg und nach Auschwitz. Vor allem das, was ich in Auschwitz sah, ließ mich lange nicht los. Ich begann Hintergrundgeschichten über das Vernichtungslager zu recherchieren und stieß dabei auch auf Ungereimtheiten in Zusammenhang mit dem aus meiner Heimatstadt Osnabrück stammenden jüdischen Maler Felix Nussbaum. Ich fand heraus, dass er nicht – wie bisher angenommen – direkt nach seiner Deportation in Auschwitz ermordet wurde. Der Artikel, den ich anschließend in der Neuen Osnabrücker Zeitung darüber veröffentlichte, sorgte für ein weltweites Medienecho.

Dir könnte auch dieser Artikel gefallen: Ein Besuch in Auschwitz

Wandern, Zypern und das Ruhrgebiet

Breitengrad66 war zu dieser Zeit erwachsen geworden. Neben vielen verschiedenen Themen, die ich in den folgenden Monaten im Blog aufgriff, stellten sich doch drei Bereiche mehr und mehr heraus, für die ich eine große Leidenschaft entwickelt habe. Zum einen das Wandern zum anderen Zypern und das Ruhrgebiet. Über die wunderschöne Mittelmeerinsel und über die vielfältige Region in Nordrhein-Westfalen habe ich zusammen bisher über 40 Artikel geschrieben.

Sonnenuntergang im Ruhrgebiet auf der Halde bei Tiger & Turtle in Duisburg
Dir könnte auch dieser Artikel gefallen: Ein Wochenende im Ruhrgebiet

Reise zu den tiefsten Punkten Deutschlands

Mit meiner Begeisterung für das Ruhrgebiet kam auch das Interesse am Bergbau. Mich fasziniert es, wie die Menschen tief unten in der Erde arbeiten. Unbedingt wollte ich selbst einmal erleben, wie es sich anfühlt, tief in eine Zeche einfahren zu können. Kurz bevor im Dezember 2018 die letzten beiden Steinkohle Zechen in Ibbenbüren und Bottrop die Kohleförderung einstellten, hatte ich tatsächlich das Glück und durfte einfahren.

Grubenfahrt auf der Zeche Ibbenbüren
Dir könnte auch dieser Artikel gefallen: Grubenfahrt: Zu Besuch an Deutschlands tiefsten Punkten

Die faszinierendsten Orte der Welt

Ich hatte das große Glück für Geschichten in meinem Blog an einige der faszinierendsten Orte der Welt reisen zu können. So auch nach China, das mich nachhaltig beeindruckt hat oder in viele weitere – vor allem europäische – Länder. Ob Dänemark, England, Italien oder Frankreich. Ob Lettland, die Niederlande, Norwegen oder Österreich – über all diese Länder habe ich ebenso geschrieben, wie über Polen, Schweden oder Wales.

 

Die Liebe zu Zielen im eigenen Land

Nachdem ich im vergangenen Jahr in Florida war, entdeckte ich parallel auch immer mehr meine Lust an Zielen im eigenen Land. Aktuell versuche ich mehr denn je Deutschland zu entdecken. Ganz oben stehen dabei vor allem der Harz und die Nordsee, aber auch Ziele im südlichen Teil Deutschlands. Gerade neu geschaffen habe ich die Serie “Ein Wochenende in…”, in der ich bei mir im Blog jeweils über einen Wochenendausflug in Deutschland berichte.

Eine Fähre nach Wangerooge liegt am Anleger auf der Insel
Dir könnte auch dieser Artikel gefallen: Lohnt sich ein Tagesausflug mit der Fähre nach Wangerooge?

Viele sind zu Freunden geworden

Breitengrad66 ist inzwischen ein Teil von mir geworden und ich bin ein Teil von Breitengrad66. Der Blog war und ist für mich immer ein Antrieb, um neues zu entdecken. Er hat mir unvergessliche Momente beschert. Mit ihm war es möglich an Orte zu reisen, die ich sonst vielleicht nicht gesehen hätte, vor allem hat er aber für eins gesorgt: durch die Reisen und den Blog habe ich unzählige Menschen kennenlernen dürfen. Viele davon sind zu Freunden geworden.

Zwei Übernachtungen zu gewinnen (Gewinnspiel beendet)

Mir bereitet der Austausch mit Weggefährten, Freunden und Lesern ungeheure Freude. Letztendlich ist dieser der Antrieb für die Arbeit am Blog. Zum 10-jährigen Jubiläum von Breitengrad66 möchte ich deshalb gerne etwas zurückgeben. Ich freue mich wirklich sehr, dass das Hotel „the niu Cobbles“ in Essen sowie der Ruhr Tourismus mich dabei unterstützen. An dieser Stelle darf ich einen Gutschein für zwei Übernachtungen für zwei Personen in diesem Hotel für euch verlosen. Ich war kürzlich selbst dort und, wie ihr HIER lesen könnt, sehr begeistert.

Um den Gutschein für die zwei Übernachtungen im Hotel „the niu Cobbles“ zu gewinnen, schreibt einfach unter diesem Beitrag einen Kommentar. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr darin beschreibt, was euch an Breitengrad66 gefällt, seit wann ihr den Blog schon verfolgt oder was ihr künftig gerne hier lesen würdet. Unter allen, die bis zum 1. November 2020 um 12 Uhr einen Kommentar hinterlassen, werde ich anschließend den Hotelgutschein verlosen und den Gewinner hier veröffentlichen. Natürlich ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Nachtrag vom 1. November 2020: Danke an alle, die am Gewinnspiel teilgenommen haben. Ich habe mich tierisch über all die lieben Kommentare gefreut. Ganz lieben Dank dafür! Der Gewinner wurde ausgelost und benachrichtigt.

Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du einen solchen Link anklickst und danach etwas bei Amazon einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision, die mir bei der Deckung der Kosten dieses Blogs hilft. Für Dich entstehen dadurch keinerlei Mehrkosten. Die Bilder zu den Links sowie die dortige Produktbeschreibung stammen von Amazon.

74 Kommentare

Hier klicken, um einen Kommentar zu hinterlassen

  • Lieber Thomas, herzlichen Glückwunsch zum 10. Blog-Geburtstag! :) Das ist ein schöner Rückblick auf deine Reisen und die Entwicklung deines Blogs. Ich lese deine spannenden Artikel immer gerne und wünsche dir auch für die Zukunft weiterhin viel Erfolg, viel Spaß auf deinen bzw. unseren Reisen und viel Freude beim Bloggen. :)

  • Lieber Thomas,

    herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag. Zehn Jahre sind sehr bewundernswert und toll. Auf noch viele glückliche Blog-Jahre! Wie schön in diesem Beitrag auch gemeinsame Erinnerungen zu entdecken! Ich mag deine tiefgründigen Berichte sehr gern und deine Fotos sind klasse!

    Alles Liebe
    Tanja

  • Glückwunsch zum 10.ten! Ich bin mit meinen Mann jetzt genau 20 Jahre verheiratet! Wer hätte das gedacht, diese Entwicklung in der Welt….Corona….vor 20 Jahren haben wir gerne in der Heimat Urlaub gemacht, andere sind immer verreist….jetzt müssen viele zuhause Ihren Urlaub verbringen ….jedoch haben wir auch schon viel interessantes neues entdeckt…andere Wege und Straßen und immer wieder toll!

  • Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!
    Dein Blog war einer der ersten, die ich zum Thema Reisen für mich entdeckt habe… Finde deine Bilder und deinen Schreibstil ganz toll. Und es ist für mich sehr interessant, die Orte, an denen ich auch schon mal war, aus anderer Perspektive zu entdecken…
    Danke, viel Glück und auf die nächsten 10!!!

  • Ich lese den Blog erst seit kurzem, sicher eine Unterlassungssünde. Ich bin fasziniert von den Fotos, die sich wohltuend von den üblichen Hochglanzbildern unterscheiden. Während jene eitlen, hochstilisierten Hochglanzbilder eher eine Art Distanz heraufbeschwören, ist man bei Ihren Bildern einfach „mittendrin“ und schaffen eine Art Zugehörigkeitsgefühl. Es sind keine „Angeberbilder“, die dann doch eher abschrecken, sonden die Bilder sind Aufhänger, die einladen zum Weiterstöbern.

    Gefallen haben mir die Angaben über Ihre Fotoausrüstung, ohne damit anzugeben.

    Lesenswert wäre z.B. was Sie an den Heiligen Vater in Rom geschrieben haben, dass dieser Sie eingeladen hat, ja was die Antwort enthielt.

  • Hallo,
    herzlichen Glückwunsch!
    Ich lese den Blog erst seit ein paar Wochen. Ich mag die lebendigen Berichte und die wundervollen Fotos. Gerne würde ich etwas über Thailand oder Südamerika lesen.
    Weiter so!
    Alles Liebe von Henning

  • Glückwunsch zum 10ten Blog-Geburtstag. Die Reisebeschreibungen sind so toll, da möchte ich am liebsten gleich los. Das du jetzt auch vermehrt über die heimischen Gefilde schreibst finde ich sehr lobenswert. Mach weiter so

  • Gratulation zu 10 Jahren Reiseblog.

    Canada, Eisbären und Helikopterflug auf Karibu-Suche, Belugawal-Bootstour, ein Versorgungs-/Postschiff legt an etc. – alles erlebt an der Hudson Bay für 14 Tage, mit vielen Photos und abenteuerlichen Erinnerungen.
    Deine Erfahrungen und Bilder lassen eigene Erfahrungen wieder aufleben.

  • hey,

    erstmal herzlichen glückwunsch <3

    mir gefallen deine rückblicke auf deine reisen und die impressionen und die tollen bilder.
    ich reise selbst sehr gerne und liebe es neue ideen zu bekommen. würde mich über mehr davon freuen.

  • Hey Thomas,
    alles Liebe zum Bloggeburtstag wünsche ich dir. Auf 10 weitere Jahre voll spannender Reiseberichte :)
    Ich mag vor allem deine innerdeutschen Blogbeiträge sehr gerne. Ich bin immer gerne sehr weit weg gereist und die nahen Ziele hatte ich immer hinten angestellt. Durch Corona hat sich das jetzt etwas geändert und ich freue mich immer über neue Inspirationen. Danke dir dafür!
    Außerhalb von Deutschland interessiere ich mich besonders für skandinavische Länder. Daher würde ich mich freuen, bald auch etwas über Finnland und vor allem Island von dir zu lesen.
    Viele Grüße
    Alisa

  • Liebe Thomas,

    zuerst einmal Herzlichen Glückwunsch zum 10jährigen Jubiläum. Als Reiseblogger-Neuling stöbere ich immer wieder gerne auf Breitengrad 66. Mir gefallen Deine Beiträge und Deine Art zu schreiben. Und natürlich sind auch die Fotos immer wieder toll anzuschauen Für mich ist das alles eine große Inspiration. Also mach weiter so – auf die nächsten 10 Jahre!

    Liebe Grüße

    Kathleen

  • Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum. Ich lese den Blog sehr gerne, da ich selber ganz viel in der Welt herumreise und mir gerne bei Bloggern Tipps hole, die nicht in den üblichen Reiseführern stehen. Dein Blog hat mir da auch schon ganz oft den ein oder anderen Geheimtip verraten. Ich hoffe, dass wir alle bald wieder über Landesgrenzen hinweg verreisen dürfen, denn die Welt hat so vieles zu bieten.

  • Erstmal alles Gute zum 10-jährigen Jubiläum, ich wünsche weiterhin viel Erfolg.

    An Breitengrad66 gefällt mir vor allem die Themenvielfalt!

    Die Berichte sind spannend und gut zu lesen, auch die Fotos finde ich TOP!

    Weiter so!

  • Gutscheine für dieses Hotel sind KOMPLETT WERTLOS! Wir hatten mal einen und haben wirklich X mal versucht den einzulösen. Es war aber immer entweder eine Messe, oder eine große Sportveranstaltung, oder gerade Hochsaison oder eine „besondere Buchungslage“, sodass der Gutschein „leider, leider “ NIE eingelöst werden konnte… In Buchungsportalen waren natürlich immer Zimmer zu haben, zu den angefragten Zeiten.
    Für Leute mit solch schäbigen Geschäftspraktiken sollte man auf einem seriösen Blog keine Werbung machen!!!

    • Hallo Eva,
      schade dass Du schlechte Erfahrungen machen musstest. Ich schlage vor, dass Du dich noch einmal an das Hotel wendest. Dort wird man sicher eine Lösung finden.
      Sollten bei der Einlösung des hier zu gewinnenden Gutscheines Probleme auftreten, werde ich natürlich gerne versuchen zu vermitteln.
      Viele Grüße
      Thomas

  • Hallihallöchen und Happy BD!
    Uns gefällt sehr gut, dass die „Deutschland-Sektion“ so umfassend ist und das nicht erst seit Corona. Finden wir gut, dass sich ein Reiseblog mit dem Traumland vor der Haustür beschäftigt!

  • Cool, 10 Jahre Fleiß – dafür darf man sich auf jeden Fall selbst feiern und stolz auf sich sein! Ich weiß wie viel Arbeit es für mich immer ist eine einzige E-Mail mit zwei oder drei Bildern aus dem Urlaub zu schicken, ich kann mir kaum Vorstellen wieviel Arbeit in richtig gut gemachte Artikel fließen muss! Respekt! Mir persönlich gefallen (wie vielen anderen scheinbar auch) die Fotos am besten. Wir Menschen sind halt doch visuell geprägte Tiere :) Egal wie toll ein Bericht geschrieben sein mag, ein Foto hat einfach das gewisse Etwas, das Sprache allein nicht ausdrücken kann.

  • hui! 10 Jahre schon! Tja, mit Reisen vergeht die Zeit wie im Fluge :)
    Danke besonders auch für die Fotoausrütungseinblicke. Als Hobby-Fotografin (ohne Profi-Ambitionen) fühl ich mich da gut aufgehoben!
    Liebe Grüße vom Rhein!
    Barbara

  • Alles Gute zum Jubiläum!!!! 10 Jahre Weltreisen, wie beneidenswert.
    Ich bin meistens nur im Geiste dabei, so weit wie du komm ich in der Regel nur in meinen Träumen…
    Daher ist für mich die Wochenendrubrik auch das Beste (wobei da natürlich gerne noch weiter dran gearbeitet werden dürfte! Vor allem auch mit Zielen im Süden Deutschlands!).
    Danke für die viele Arbeit und die tollen Einblicke!

  • Hallo,
    und meine allerherzlichsten Glückwünsche zum 10. Blogiversary! Ich lese hier glaube ich erst seit kurzem mit und freue mich einfach immer über gute Reisetipps und Emfehlungen.
    Viele Grüße und auf schöne weitere 10 Jahre!
    die Alex

  • Herzlichen Glückwunsch zum 10jährigen Blog Geburtstag.
    Ganz so lange verfolge ich euch noch nicht, ich bin so vor ca. 5 Jahren auf euch gestoßen und lese sehr gerne was ihr alles Tolles erlebt.
    Es ist sehr informativ und man erfährt so einiges was man sich dann für sich für eigene Reisen merken kann. Tolle Fotos dazu runden das Ganze ab.
    Ich wünsche euch noch viele weitere erfolgreiche Jahre und würde mich über den Gewinn riesig freuen, da ich dann selbst auch mal wieder etwas zu erleben hätte.

  • Ich habe den Blog erst ganz neu entdeckt, finde ihn aber spannend und außergewöhnlich. Hier geht es nicht in erster Linie um Sommer, Sonne, Strand (ist sowieso nicht mein Thema). Du suchst und findest besondere Reiseziele, bist auch eher von der nördlichen Hemisphäre begeistert und verstehst es, diese Ziele ansprechend zu bewerben!!

  • Mir gefallen deine wirklich ausführlichen Reiseberichte. Gerade bei der Planung meiner Kanada-Reise, die leider coronabedingt abgesagt werden musste, konnte deine Berichte mir sehr helfen. Ich hoffe die Reise bald nachholen zu können und solange träume ich mich eben auf deinem Blog dahin :)

  • es macht einfach viel Spaß, deine Berichte zu lesen, zumal ich selbst zwar gerne die ganze Welt sehen würde, dafür aber nicht flexibel genug bin. Deshalb bin ich auch noch nicht über die Grenzen Europas hinaus gekommen. :) das will ich auch noch irgendwann ändern und so lange man sowieso nichtmal seine eigenen 4 Wände verlassen soll, bietet sich hier die perfekte Gelegenheit sich für „irgendwann“ inspirieren zu lassen.

  • Herzlichen Glückwunsch..ich hoffe, dass dein Blog auch die schwere Zeit jetzt übersteht und bin gespannt auf Beiträge nach oder während Corona <3 Ich würde mit dem Hotelgutschein meine Omi damit überraschen <3 Meine Mutti ist die Beste, weil sie meine Omi ist ❤ sie hat mich zu sich genommen als ich 3 Jahre alt war und niemanden mehr hatte und ich in eine Pflegefamilie gekommen wäre..sie hat mich aufgepeppelt,unterstützt,mir so viel Liebe gegeben und immer alles getan, dass es mir gut geht und ich die ersten 3 Jahre meines Lebens vergessen kann..dafür danke ich ihr so sehr, da ich sonst heute nicht die person wäre, die ich heute bin ❤ ich danke ihr dafür, dass sie immer so selbstlos war und sich zurückgestellt hat nur damit es mir gut geht ❤ sie ist die stärkste,liebevollste und tollste frau ❤ Deswegen mag ich ihr damit gerne etwas zurückgeben ❤

  • Herzlichen Glückwunsch zu 10 Jahren Blog ……. Ich bin seit ca einem Jahr .. stiller Leser =) Und freue mich immer sehr über die tollen Berichte von Ihnen gerade in solchen Zeiten jetzt finde ich es schön zu sehen was man noch erleben kann …. Oder sich etwas zu suchen wo man noch hin möchte ….. Über den Gutschein würden mein Schatz und ich uns riesig freuen !!! Ich wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg und viel Spass beim Reisen ( sofern es möglich ist ) und natürlich vor allem Gesundheit !

  • Guten Morgen!

    Herzlichen Glückwunsch zum 10. Blog Geburtstag!
    Ehrlich gesagt bin ich gerad erst ganz neu auf den Blog gestossen, da ich dachte, wenn man im Moment schon nicht selbst reisen kann, kann ich mir wenigstens online ein bisschen Fernweh holen. So bin ich auf Deinen Blog gekommen, der mir zuerst wegen den tollen Fotos aufgefallen ist. Wirklich beeindruckend! Den Rest muss ich mir dann jetzt nach und nach erstmal genauer angucken.

    Viele Grüße, Sigrid

  • Erstmal Glückwunsch zum 10jährigen :-) und weitere tolle Jahre und Beiträge. Mir gefallen an deinen Berichten die persönliche Note und die tollen Bilder sehr gut . Mach weiter so, denn bei deinen Beiträgen bekommt man Fernweh.

  • Hallo & alles Gute zum 10. Geburtstag. Ich habe deinen Blog gerade erst entdeckt, weil es mal wieder so ein Sonntag ist, der mich dazu verführt in Reiseträumen zu schwelgen und ich nach Tipps für Wochenendausflüge gesucht habe. Schön, dass es solche inspirierende Blogs gibt und alles Gute weiterhin. Wenn ich mir was wünschen dürfte, dann Artikel über Ecken in Deutschland für z.B. Ausflüge mit Teenagern. Der Blog ist jetzt erst mal gespeichert ;-) und ich muss hier erst mal alles durchstöbern…

  • Auch von mir alles Liebe zum 10.-Blog-Geburtstag. Ich selbst bin auch eine kleine Weltenbummlerin und verfolge Deinen Blog schon seit längerem. Ich finde Deinen Schreibstil sehr gut und freue mich immer wieder wenn etwas Neues auf dem Blog zu entdecken ist. Ich freue mich auf die nächsten 10 Jahre und hoffe auf mein Glück beim Gewinnspiel. Ich würde mich riesig freuen.